Stellenausschreibung

Justizbeschäftigte/r (m/w/d) bei dem Amtsgericht Mayen

Bei dem Amtsgericht in Mayen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine Justizbeschäftigte/ einen Justizbeschäftigten (m/w/d) als Vollzeitkraft (derzeit mit 39 Stunden Wochenarbeitszeit) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst für einzelne Arbeitskraftanteile unterschiedlich befristet, mit einem Arbeitskraftanteil von 50% unbefristet.

Es handelt sich um einen Arbeitsplatz als Schreibkraft.

Dem oder der Bewerber/ in können eventuell zu einem späteren Zeitpunkt die Aufgaben eines Urkundsbeamten der Geschäftsstelle im Sinne des § 153 Gerichtsverfassungsgesetz übertragen werden.

Einstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss als Justizfachangestellte/r, als Rechtsanwalts- oder Notarfachangestellte/r oder einer sonstigen kaufmännischen Ausbildung.

Wir erwarten:

  • Sehr gute Schreibfähigkeiten, gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse
  • Gute Anwenderkenntnisse im Bereich der gängigen MS-Office-Programme, insbesondere Word
  • Ausgeprägten Leistungswillen und Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Amtsgericht Mayen
Direktor des Amtsgerichts
St. Veit – Straße 38
56727 Mayen


E-Mail-Adresse:  amtsgericht.mayen(at)ko.jm.rlp.de


Mayen, den 19.02.2021

 

Joachim Anheier

Direktor des Amtsgerichts