Stellenausschreibung

Das Amtsgericht Pirmasens sucht zum nächstmöglichen Termin

eine/n Justizwachtmeister/in (w/m/d)

in Vollzeit.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitten wir bis 04.09.2022 bei dem Amtsgericht Pirmasens, Bahnhofstraße 22-26, 66953 Pirmasens, einzureichen.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Qualifikation der Berufsreife (früherer Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsstand)
  • Idealweise abgeschlossene Berufsausbildung
  • Uneingeschränkte körperliche Eignung (insbesondere für die Tätigkeit im Vorführungs-, Sitzungs-, Sicherheits- und Ordnungsdienst)
  • Bestehen eines sportmotorischen Leistungstests
  • Keine unkorrigierte Sehschärfe (Fernvisus) auf einem Auge von weniger als 0,5 – wenn das 20. Lebensjahr noch nicht vollendet ist – und von weniger als 0,3, wenn das 20. Lebensjahr vollendet ist

Stellenausschreibung:

  • Mitarbeiter/in in einer Justizwachtmeisterei mit wechselnden Tätigkeiten (Einlasskontrollen, Vorführung von Gefangenen, Aktentransporte, Aushändigung und Zustellung von Schriftstücken etc.)
  • Unbefristete Stelle in Vollzeit mit der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L); Einstellung in Entgelt-gruppe 4 TV-L

Kompetenzen:

  • Organisationsvermögen und Fähigkeit zu einer selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsweise
  • Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein
  • Leistungsbereitschaft, Diskretion, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Weiterqualifizierung und Teamfähigkeit

Ansprechpartner:

Das Amtsgericht Pirmasens tritt bei Personalentscheidungen für die Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden behinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.