Ermittlungen nach dem Brand in einem Seniorenheim in Lauterecken am 07.06.2018 abgeschlossen

Lauterecken - Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat die Ermittlungen nach dem Brand in einem Seniorenheim in Lauterecken am 07.06.2018 abgeschlossen. Umfangreiche Ermittlungen waren durchgeführt worden. Sie umfassten unteranderem zahlreiche Zeugenvernehmungen und die Einholung eines Gutachtens eines Brandsachverständigen. Die Ursache des Feuers und die konkrete Brandentstehung konnten nicht geklärt werden, so dass die Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt hat.

Nach dem Brandgutachten und der sonstigen Ermittlungen begann das Feuer in einem Archivraum im Dachgeschoß. Technische Defekte, die einen Brand hätten auslösen können, stellte der Gutachter nicht fest. Darüber hinaus konnte jedoch nichts Wesentliches bzw. Weiterführendes zur Brandursache festgestellt werden.

 

Dr. Gehring, Leitender Oberstaatsanwalt