Festnahme nach Übergabe von 10 kg Amphetamin

Kirchheimbolanden - Auf die heutige Presseerklärung der Polizei in Kirchheimbolanden nehme ich Bezug. Gestern wurden drei Männer festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen gehandelt zu haben, so dass es insbesondere gestern zur Übergabe von ca. 10 kg Amphetamin kam. Die Männer werden im Laufe des heutigen Tages der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kaiserslautern vorgeführt. Nach dieser Vorführung, die voraussichtlich erst am späten Nachmittag beendet sein wird, ist eine ausführlichere Presseerklärung beabsichtigt.

 

Dr. Gehring Leitender Oberstaatsanwalt