„Respekt. Bitte!“ – Justizstaatssekretär Philipp Fernis besucht Bewährungshilfe Trier